Doppelter Erfolg der Unterföhringer Floriansjünger

Erfolgreiche Abnahme der Leistungsprüfung Wasser

21.09.2018 19 Uhr
Übungsplatz

Ende September, kurz vor Wiesnbeginn war es mal wieder so weit. Zwei Gruppen der Unterföhringer Feuerwehr waren pünktlich, freitag Abend um 19 Uhr zur jährlichen Leistungsprüfung angetreten.

Dabei unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Varianten der Leistungsprüfung. Bei der Variante Wasser muss ein kompletter Löschangriff bzw. bei THL ein kompletter Verkehrsunfall, in einer bestimmten Zeit, so fehlerfrei wie möglich abgearbeitet werden. Zusätzlich wird jeder Teilnehmer in Trupp- oder Einzelaufgaben, wie z.B. beim Anlegen des Rettungsknoten an einer Person, auf seinen Wissens- und Könnensstand geprüft.

An diesem Abend wurde jedoch nur die Vaiante Wasser von den Prüfern abgenommen.

Unter Gruppenführer Stephan Frömmel zeigte die gemischte Gruppe aus erfahrenen und neuen Kameraden eine einwandfreie Übung und bewies, dass hier die Zusammenarbeit trotz Altersunterschieden super funktionierte.

Nachdem die zweite Wasser-Gruppe gespannt den Aufbau ihrer Kameraden verfolgte war es nun an der Zeit ihr Können unter Beweis zu stellen. Unter dem Gruppenführer Kilian Wimmer lieferte die Gruppe ebenfalls einen fehlferfreien Löschangriff und eine perfekt gekuppelte Saugleitung ab.

Alle Unterföhringer Kameraden konnten somit die Prüfer an diesem Abend mit ihrem können überzeugen und bestanden erfolgreich ihre Leistungsprüfungen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Gruppenführern Stephan Frömmel, Christian Hoffmann und Kilian Wimmer für die Vorbereitung und den Schiedsrichtern für die faire und schnelle Abnhame !
Wir gratulieren folgenden Kameradinnen und Kameraden recht herzlich zu ihrer bestandenen Leistungsprüfung: Sebastian Blask,  Georg Denkinger, Tobias Gunkel, Rainer Jachs, Leon Jakob, Thomas Ledermüller, Manuel Obermeier, Ines Raaf, Kathrin Stoll, Tobias Stoll, Korbinian Vaitl und Stefan Zehetmair.