Betrüger unterwegs in Unterföhring!

Was unsere Kameraden beim Spendensammeln an Rückmeldungen bekommen reicht normalerweise von einem “Nein, ich spende nicht” bis zu einem fröhlichen “Natürlich bekommt ihr etwas”. Doch was uns jetzt zu Ohren gekommen ist, trifft uns tief! Einige Bürger berichteten uns von einem nicht uniformierten Spendensammler, der im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Unterföhring Spenden regelrecht eintrieb und Strafen für fehlende Rauchmelder kassieren wollte.

Die echten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterföhring tragen beim Spendensammeln stets Uniform mit gesticktem Ärmelabzeichen des Unterföhringer Feuerwehrwappens, haben einen Sammlerausweis und eine Spendenliste, auf der sich jeder Spender eintragen muss. Uns darf man spenden. Wir drohen niemandem, wenn er es nicht möchte. Wer skeptisch jedem Spendensammler an der Tür gegenüber steht, kann uns jederzeit per Überweisung spenden. Kontodaten sind auf unserem Spendenaufruf, sowie auf unserer Homepage : hier.

Das Gesetz zur Montage von Rauchmeldern in Wohnräumen wird nicht von den Feuerwehren überwacht. Daher können und dürfen von uns auch keine Strafen dafür verhängt werden.

  • Die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring hilft jedem, der Hilfe braucht. Kostenlos!
  • Die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring kontrolliert keine Rauchmelder!
  • Die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring tritt offiziell immer in Uniform auf!