Drei Tage für den Guten Zweck

Freiwillige Unterföhring spendet gesamten Erlös des After Work X-Mas Christkindlmarktes

13.-14.12.2017
After Work X-Mas Christkindlmarkt, Unterföhring

Nach drei Tagen ist es nun endlich geschafft. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterföhring versorgte, die letzten Tage von Anfang bis Ende , die Unterföhringer Bürgerinnen und Bürger sowie die Gewerbetreibenden mit Glühwein und Kinderpunsch.

Das besondere dieses Jahr. Der Stand der Freiwilligen Feuerwehr macht dies nicht aus Eigennutzen. Der gesamte Erlös, sowie die Einnahmen einer extra augfgestellten Spendenbox gehen an die Bayerische Polizeistiftung , für die am 13.6 am S-Bahnhof Unterföhring angeschossenen 26 -jährige Polizistin von der Polizeidienststelle PI26 in Ismaning.

Die Kameraden Stefan Wörner, Franz Mayr und Sebastian Blask (v. l. n. r.) nach drei anstrengenden Tagen am After Work Christkindlmarkt. Nicht auf dem Bild Christian Hoffmann und Markus Faller.

Nach drei anstrengenden Tagen ist es dann vollbracht. Die Bürgerinnen und Bürger, sowie die Arbeitnehmer aus dem Gewerbegebiet, unterstützten die Idee der Freiwilligen Feuerwehr, tranken und spendenten fleißig, sodass wir der Bayerischen Polizeistiftung insgesamt 750€ für die im Dienst angeschossenen Polizistin zukommen lassen können.

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr bei Allen die an unserem Stand vorbeigeschaut haben und die immer noch im Wachkoma liegende Polizistin damit unterstützt haben!

 

Ihre Freiwillige Feurwehr Unterföhring