KBM Bereich 2 neu besetzt

Nach mehr als 25 Jahren in der Feuerwehr wird unser Kommandant zum Kreisbrandmeister des KBM-Bereichs 2 ernannt

1.08.2017
Veränderungen in der Kreisbrandinspektion

Heute nun kam die offizielle Information:
Mit Wirkung ab 1. August 2017 sind die Kreisbrandmeister (KBM)-Bereiche 1 und 2 neu besetzt worden.

Josef Vielhuber, Kreisbrandrat des Landkreis München, bestellte zum Kreisbrandmeister für den KBM-Bereich 1 Martin Ofitsch aus Oberschleißheim und zum Kreisbrandmeister für den KBM-Bereich 2 ernannte er unseren Kommandanten Michael Spitzweg.

Michael Spitzweg ist bereits aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Unterföhring seit 1990, war ab 1994 in der Vorstandschaft bis er 2003 als stellvertretender Kommandant und ab 2015 zum Kommandanten gewählt wurde. Seit 2015 war er bereits ernannt zum Kreisbrandmeister für Sonderaufgaben (EDV) und nun zum Kreisbrandmeister für den KBM-Bereich 2. Zum KBM-Bereich  gehören neben Unterföhring die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Aschheim, Dornach, Heimstetten, Ismaning und Kirchheim.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die Vorstandschaft und alle Vereinsmitglieder gratulieren ganz herzlich!

 

Außerdem wurden die bisherigen Kreisbrandmeister Hermann Bayer und Mario Rosina wieder in die Kreisbrandinspektion berufen und zu Kreisbrandmeistern mit Sonderaufgaben bestellt. Mario Rosina ist für den Atemschutz zuständig, Hermann Bayer insbesondere für die Weiterführung des Kulturgutschutzes im Landkreis München.

Die genannten Kreisbrandmeister haben folgende Funkrufnamen:

  • Martin Ofitsch – Florian München-Land 3/1
  • Michael Spitzweg – Florian München-Land 2/2
  • Mario Rosina – Florian München-Land 1/2
  • Hermann Bayer- Florian München-Land 1/5