Orkan Sabine

Der medial groß angekündigte Orkan „Sabine“ hat auch die Feuerwehr Unterföhring in den Morgenstunden am 10. Februar einige Einsätze in kurzer Zeit beschert.

10.02.2020 07:30 + 07:45 + 08:09 + 08:21
Sturmschaden

10.02.2020 08:35
Feuermelder

10.02.2020 09:58 + 11:20
Sturmschaden

10.02.2020 16:56
Sturmschaden am Dach

Auch wenn der Sturm nicht mit den großen Stürmen der letzten Jahre, Kyrill und Lothar, vergleichbar war, so galt es doch einige große Bäume von den Straßen zu entfernen und herumfliegende Teile (z.B. ein Gartenhäuschen) zu sichern.

Insgesamt waren 25 Mitglieder von 7.30 bis 10.45 Uhr im Einsatz. Und auch am Nachmittag wurden noch ein paar kleinere Einsätze (z.B. lose Dachziegel) mit der Drehleiter abgearbeitet.

Parallel zu den Unwettereinsätzen galt es für uns natürlich auch noch das Tagesgeschäft zu erledigen, so dass wir „nebenbei“ unabhängig vom Unwetter einen Brandmeldeanlagenalarm sowie einen First-Responder-Einsatz fuhren.

Ein großer Dank gilt auch unserem Bauhof, der uns mit Absperrmaterial und beim Schneiden der Bäume unterstützt hat.
Ebenso gilt unser Dank den Unterföhringer Bürgern, dass wir nicht zu jedem kleinen Ast gerufen wurden, sondern alle Alarmierungen einen berechtigten Grund hatten.