Rauchmelder verhindert Zimmerbrand

Heimrauchmelder alarmiert rechtzeitig Nachbarn und verhindert damit schlimmeres

30.09.2017 10:43 Uhr
Zimmerbrand, Germanenweg

Am Samstagvormittag wurden die Kameraden der Unterföhringer Feuerwehr mit dem Meldebild Zimmerbrand in den Germanenweg alarmiert.

Besorgte Anwohner hatten die Feuerwehr verständigt, da sie in einer Wohnung mehrere Rauchmelder hören konnten, niemand auf Klingeln und Klopfen reagierte und bereits ein leichter Brandgeruch wahrnehmbar war.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war ein sehr starker Brandgeruch wahrnehmbar und eine Rauchentwicklung zu erkennen. Das erste Löschfahrzeug kümmerte sich sofort um die nähere Erkundung und stellte den Brand in einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses fest.

Sofort bekam der 1. Angriffstrupp den Auftrag unter Atemschutz in die Brandwohnung vorzugehen, um dort nach Personen zu suchen und den genauen Brandort auszumachen. Nachdem dieser keine Person in der stark verrauchten Wohnung ausfindig machen konnte, suchten sie die Brandursache und fanden diese in der Küche. Dort war eine auf dem Herd vergessene Pfanne in Brand geraten. Der Angriffstrupp schaffte diese unverzüglich über den Balkon aus der Wohnung.

Dank Rauchmelder blieb es nur bei verkohltem Essen und beißendem Geruch.

Währenddessen wurde vom Rest der Mannschaft eine Löschwasserversorgung hergestellt und ein Lüfter aufgestellt, um das Gebäude zu belüften.

Nach gut einer Stunde konnten die Kameraden, nachdem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet waren, zu ihren Familien in den Alltag zurückkehren.

Dank der aufmerksamen Nachbarn und den vorbildich angebrachten Rauchmeldern ging dieser Einsatz sowohl für die Einsatzkräfte als auch für die Mitbewohner glimpflich aus.

Dieser Einsatz zeigt ein weiteres Mal, wie wichtig es ist die gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder bei sich daheim zu installieren und regelmäßig zu warten.

Bei Fragen und Tipps, könne Sie sowohl unsere Ratschläge als auch die Broschüre des Innenministeriums Bayerns durchlesen.

Tipps und Hinweise der Feuerwehr Unterföhring

Die offizielle Broschüre des Innenministeriums Bayern

Rauchmelder retten Leben!

Retten Sie sich auch?! Ändern Sie das und installieren Sie noch heute Heimrauchmelder bei ihnen!

Am 31. Dezember 2017 läuft bundesweit die Nachrüstfrist für Rauchmelder aus.

Ihre Feuerwehr Unterföhring