Rückblick April 2017

Die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring wurde im April zu 27 Einsätzen gerufen, davon betrafen acht Alarmierungen den First Responder.

01.05.2017
April 2017 – Rückblick

Die Unterföhringer Floriansjünger mussten im April unter anderem zwei Brände löschen und wurden zu zwei Verkehrsunfällen auf die Autobahn BAB 99 gerufen. Außerdem wurde die Einsatzleitung bzw. die Landkreisführung bei drei ausgedehnten Waldbränden in den Gemeinden Brunnthal, Ismaning und Putzbrunn unterstützt.

Neun kleinere Technische Hilfeleistungen, zwei durch Brandmeldeanlagen verursachte Fehlalarme, eine Sicherheitswache und acht Alarmierungen für den First Responder runden das Einsatzspektrum im April ab. Leider wurden die Einsatzkräfte bei zwei Einsätzen mit dem Tod konfrontiert.

Um das umfangreiche Einsatzspektrum bewältigen und auch mit schwierigsten Situationen umgehen zu können, investierten die Feuerwehrkameraden zahlreiche Stunden in Aus-, Fort- und Weiterbildung, Standortübungen und in Lehrgänge auf Kreisebene sowie an den Staatlichen Feuerwehrschulen.