Chronik der Kommandanten

Kommandanten

1873 – 1890   Xaver Zacherl sen. (27 Jahre)
1890 – 1892   Josef Breitmoser (2 Jahre)
1892 – 1899   Simon Hanrieder (7 Jahre)
1899 – 1909   Peter Deck (10 Jahre)
1909 – 1913   Kaspar Mayr (4 Jahre)
1913 – 1917   August Gloo (4 Jahre)
1917 – 1919   Kaspar Mayr (2 Jahre)
1919 – 1922   Josef Fölsner jun. (3 Jahre)
1922 – 1945   Josef Lechner (23 Jahre)
1945 – 1946   Keine Aufzeichnungen vorhanden
1946 – 1960   Stefan Straßer (14 Jahre)
1960 – 1980   Josef Frey sen. (20 Jahre) (+ 12 Jahre stellv. Kmdt)
1980 – 1985   Alfons Armellini (5 Jahre) (+ 14 Jahre stellv. Kmdt)
1985 – 1997   Fritz Langer (12 Jahre) (+ 5 Jahre stellv. Kmdt)
1997 – 2015   Alois Riederer (18 Jahre) (+ 12 Jahre stellv. Kmdt)
2015 –                Michael Spitzweg   (+ 12 Jahre stellv. Kmdt)

Stellvertretende Kommandanten

1873 – 1890   Keine Aufzeichnungen vorhanden
1890 – 1899   Josef Haller (9 Jahre)
1899 – 1913   Anton Füß (14 Jahre)
1913 – 1919   Josef Gandl (6 Jahre)
1919 – 1945   Josef Gandl (16 Jahre)
1945 – 1946   Keine Aufzeichnungen vorhanden
1946 – 1948   Johann Blössl (2 Jahre)
1948 – 1960   Josef Frey sen. (12 Jahre)
1960 – 1961   Kein Stellvertretender Kommandant gewählt
1961 – 1966   Johann Spitzweg (5 Jahre)
1966 – 1980   Alfons Armellini (14 Jahre)
1980 – 1985   Fritz Langer (5 Jahre)
1985 – 1997   Alois Riederer (12 Jahre)
1997 – 2003   Josef Frey jun. (6 Jahre)
2003 – 2015   Michael Spitzweg (12 Jahre)
2015 –                Andreas Schwinghammer

Einer für alle – alle für einen.